Der Sportverein mit Zukunft







News


9. Nordic Walking Volkslauf im Hartmannsdorfer Forst

 

Fotos und einen detaillierten Bericht findet ihr hier.

 

Oder ihr seht euch den Beitrag vom WestsachsenTV an:

 

westsachen.tv/european-nordic-walking-challenge-war-zu-gast-in-hartmannsdorf/


Unsere B-Junioren sind hervorragend in die neue Saison gestartet und belegen zurzeit mit der Spielgemeinschaft den ersten Platz in der Kreisliga Zwickau. Mehr Informationen findet ihr hier.


Änderung!!!

Die Strecken für den Volkslauf wurden geringfügig geändert. Die neuen Strecken findet ihr hier.


Nach der Kirmes ist vor dem Volkslauf

Hallo Sportfreunde, die ersten Startlisten sind online.

Wer sich noch anmelden möchte, am besten noch in dieser Woche an nw.hartmannsdorf@freenet.de

Formulare findet ihr hier.


Offener Brief von der Kabarettistin Ellen Schaller zu Ihrem Besuch am Kirmesfreitag bei uns:

 

"Liebe Fußballvereinsmitglieder,

 

der Auftritt gestern war mir eine ganz besondere Freude. Und das habe ich Euch zu verdanken:

Es war eine so tolle Stimmung hinter der Bühne, eigentlich Kochecke. Euch bei Eurer Arbeit zuzuschauen hat mich richtig glücklich gemacht. Dieser harmonische und respektvolle Umgang, den Ihr miteinander habt; dieses konzentrierte, gut organisierte aber trotzdem fröhliche Zubereiten und Servieren der Speisen - das war einmalig. ( abgesehen davon, dass es auch noch wunderbar geschmeckt hat! )

So oft wird über junge Leute gemeckert, sie seien antrieblos, könnten keine Verantwortung übernehmen, bis hin zu Sprüchen wie: "Oh Gott, die sollen mal für meine Rente sorgen!" -

Ihr habt mir gestern das Gegenteil gezeigt und dafür möchte ich Euch danken.                      

Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg und Spaß beim Fußball spielen.

 

Vielleicht bis zum nächsten Mal, herzliche Grüße von Ellen Schaller"

 


Die Kirmes 2019 – ein Fest bei herrlichem Sonnenschein

 

 Am Freitagabend, den 13. September startete unser diesjähriges Kirmesfest mit dem „Serata di Cabaret“. Als Gäste konnten wir Ellen Schaller und Torsten Pahl bei uns begrüßen, die beide schonmal bei einer Veranstaltung bei uns die Lachmuskeln zum Vibrieren brachten. Diesmal war der Kabarettabend in einem neuen Gewand, begleitet von einem mediterranen Menu, welches von unseren kochbegeisterten Vereinsmitgliedern mit viel Liebe zubereitet wurde. Diese neue Veranstaltung war ein voller Erfolg und es gab viel Lob und Anerkennung von allen Seiten.

Der Samstag begann mit den Fußballspielen der F- und E-Junioren. Die F-Junioren gewannen ihr Punktspiel gegen den FSV Zwickau 2 mit 3:1. Die F-Junioren legten den zweiten Kantersieg der Saison hin und schlugen die VSG Westsachsen Fraureuth-Ruppertsgrün mit 17:1. Unsere 2. Mannschaft spielte in der Spielgemeinschaft mit SV 1950 Rödeltal 2:2 Unentschieden gegen den FV Wolkenburg 1922 2. Gegen den VfL Wildenfels kam unsere 1. Mannschaft zu einem 1:1, obwohl mehr drin war, reichte es am Ende nur zu dem Unentschieden.

Unsere A-Junioren unterlagen auswärts bei der SpG Oberfrohna/Rußdorf mit 1:3.

Am Samstag nach dem traditionellen Fassbieranstich durch unsere Bürgermeisterin heizte im Anschluss SWAGGER dem Partyvolk gewaltig ein. Im ordentlich gefüllten Festzelt herrschte eine ausgelassene Stimmung bei der Musik dieser Band, die nun schon zum fünften Mal bei uns zu Gast war und durch ihre abwechslungsreiche und effektvolle Darbietung immer wieder die Massen begeistert.

Am Sonntag ab 9.30 Uhr fand der alljährliche Festgottesdienst wieder im reich gefüllten Festzelt statt. Beim Frühschoppen ab 11:00 Uhr ließen sich die Besucher ein Frischgezapftes schmecken. Unsere B-Junioren besiegten parallel dazu den SSV St.Egidien mit 4:2.

Der Familiennachmittag begann mit dem Auftritt der KiTa. Danach folgte ein Programm des Mondputzerduos aus Zschorlau mit Livemusik und lustiger Unterhaltung. Bei Kaffee, Kuchen und strahlendem Sonnenschein versammelten sich Jung und Alt im und vor dem Festzelt. Ein weiterer Höhepunkt des Sonntagnachmittages war die Hauptpreisverlosung der Großen Kirmestombola, die bei unseren Besuchern wie immer sehr gut ankam. Viele tolle Preise u.a. ein großer Gasgrill, verschiedene Fußballtrikots und Champions-League-Karten wurden unter den Anwesenden verlost.

Im wie gewohnt toll dekorierten Ambiente klang am Montagabend unsere Kirmes 2019 bei sehr gutem Essen und Tanzmusik langsam aus.

 

Der FV Blau-Weiß Hartmannsdorf e.V. bedankt sich nochmals bei allen Mitgliedern, Sponsoren und Helfern für den überragenden Einsatz, der diese Kirmes in Hartmannsdorf wieder zu einem Erfolg werden ließ.


Die Party-Rockband swagger, gegründet 1995, besteht aus fünf professionellen Musikern mit fundierter Ausbildung. Mit über 25.000 Facebook-Likes avancierten die Jungs zur beliebtesten Liveband Mitteldeutschlands und präsentiert eine der größten und spektakulärsten BühnenLive-Shows in diesem Genre. Das umfangreiche Repertoire beinhaltet  brandneue Hits und die Klassiker aus Rock, Pop, Elektro und Dance, wobei sie stets ihren eigenen Stil mit einbringen.
 
Die freundschaftliche Verbundenheit der Musiker transportiert eine einzigartige Magie auch bis zum entferntesten Gast. Durch den charismatischen Frontmann und Sänger  Andreas „Andi“ Thews und einer exklusiven Mischung aus Musikalität und bedingungslosem Entertainment ziehen swagger… jeden in ihren Bann.    Der Einsatz der neusten Licht- und Tontechnik, einer riesigen LED-Mulimedia-Leinwand und anderen visuellen Highlights, wie Laser- & Feuershow und pyrotechnische Effekte, lassen jedes swagger-Konzert zu einem besonderen Erlebnis werden.  Sie begeistern nicht nur die Fans, auch Größen wie Joris, Karat, Keimzeit, City, Ute Freudenberg, DJ Ötzi und viele andere, für die sie Support waren, standen neugierig am Bühnenrand. Auf den Punkt gebracht: Das ist swagger… - einfach anders! 


Tischtennis: Vize-Kreismeister der Herren ist Blau-Weißer, mehr dazu hier.


Hier für alle, die es nicht erwarten können:

 

Das offizielle Kirmesprogramm 2019!

 

Für unser neues Freitagsprogramm "Serata di cabaret" sind noch einige wenige Karten verfügbar. Lasst euch begeistern von Ellen Schaller und Torsten Pahl begleitet von einem mediterranen Menu!

 

Reservierungen dafür bitte an Thomas Engelhardt 0172/9649772!

 

 

 

 

Karten für alle anderen Veranstaltungen gibt es ab nächster Woche in den VVK-Stellen:

Haarschneiderei Bär, Physio-Fit Kati Jung und Landhofmarkt in Hartmannsdorf, sowie Tankstelle Q1 in Kirchberg und Blumenhof Stelzer in Burkersdorf

 

Wir sehen uns!


Herzlichen Glückwunsch unserer 1. Mannschaft

zum ersten Sieg am ersten Spieltag

 

Auch in dieser Saison gibt es die Spielberichte wieder für euch zum Nachlesen.

 

Alle Informationen dazu findet ihr hier.

 

Trotzdem sind alle auch herzlich zum Zuschauen an die Badstraße in Hartmannsdorf eingeladen.


Neuzugang 1. Mannschaft

 

Transfer: Außenbahnspieler Stark wechselt an die Badstraße.

Der FV Blau-Weiß Hartmannsdorf verstärkt sich mit Max Stark vom VfL Wildenfels. Der 23 jährige feierte am vergangenen Wochenende seinen ersten Testspieleinsatz für die Hartmannsdorfer. Cheftrainer S. Wenke verspricht sich viel vom neuen Mann und hofft mit Stark noch flexibler in der Offensive zu werden. Wir wünschen viel Erfolg und freuen uns auf die neue Spielzeit mit unserer neuen Nummer 20!

#wirsindstark


Serata di cabaret

 

Heute hü und morgen hott

ein magischer Kabarettabend mit Ellen Schaller und Torsten Pahl begleitet von einem meditarrenen Menu.

 

Sehen Sie noch durch? Jeden Tag eine andere Ratgeberweisheit. Bewegung macht schlank. Schlafen macht schlank. Der Schlafwandler freut sich, er kann beides gleichzeitig. Jeden Tag ein Glas Rotwein und Du wirst 100 Jahre alt. Wenn ich also jeden Abend zwei Flaschen ...? Jeden Tag eine neue Schlagzeile. Laufen wir im Zick Zack? Oder nur im Kreis? Heute scheint die Sache klar zu sein, morgen stimmt sie andersrum. Gestern noch zu viele Lehrer, heute Lehrermangel. Das Internet: Segen oder Fluch? Helfen uns die Statistiken weiter? War früher wirklich alles besser und warum ist heute alles so kompliziert? Eine Weisheit zumindest gilt als gesichert: Lachen hält gesund! Freuen Sie sich auf einen rasanten Abend voller Ironie, Musik und Magie. Ein Hü und Hott aus Klamauk, Zauberkunst und Schwarzem Humor.

 

Karten nur im Vorverkauf! Begrenzte Kartenzahl!

 

                                                                                                                Reservierungen unter 0172/9649772 oder über

                                                                                                                unsere Facebook-site

 


Die Anmeldung zum 9. Volkslauf im Hartmannsdorfer Forst ist ab sofort möglich. Formulare und weitere Informationen findet ihr hier.


Unsere Übungsleiterin und Chefin der Abteilung Aerobic war am letzten Wochenende von Freitag bis Sonntag zur Weiterbildung in der Sportschule Werdau.

Die neusten Erkenntnisse zu Sport und Fitness werden den Vereinen hier vom Landessportbund Sachsen näher gebracht. Im Ergebiss proftieren die Sporttreibenden von gut ausgebildeten Kursleitern.

Training ist dienstags von 20:00-21:00 Uhr in der Turnhalle Hartmannsdorf.

Interessiert, die sich zum Übungsleiter qualifizieren wollen. Melden sich beim Vorstand unter vorstand@blau-weiss-hartmannsdorf.de


Fazit zum Saisonabschluss der B-Junioren

Weitere Informationen findet Ihr hier.


Die E 2 der FV Blau-Weiß Hartmannsdorf gewinnt ihr Heimspiel  gegen den SSV Blau-Weiß Gersdorf 9:3

Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch und weiter so!


Alles, was ihr zu unserer Abteilung Aerobic wissen müsst, findet ihr hier


Wir trauern um unseren Nachwuchsleiter Fußball Maik Kolbe, der tragischerweise viel zu früh verstorben ist. Für uns alle unfassbar, hörte sein Herz auf zu schlagen.

Er hinterlässt seine Frau Corina und seinen erwachsenen Sohn Nico, sowie seine zwei kleinen Kinder Alisa und Maximilian.

 

In dieser schweren Zeit möchten wir der Familie beistehen und haben zugunsten der beiden kleinen Kinder ein Spendenkonto eingerichtet.

Auf das Konto mit der IBAN DE51 8705 5000 1025 0039 57 können Zuwendungen an die beiden Kleinen eingezahlt werden.

 

Tiefbewegt haben zahlreiche Mitglieder des FV Blau-Weiß Hartmannsdorf e.V. am 17.05.2019 Abschied genommen.

Maik, du wirst immer ein Teil von uns bleiben.

 


Landesentscheid der Tischtennis-Minimeister

Unsere Nachwuchs Tischtennisspieler waren zum ersten mal auf Landesebene unterwegs.

 

Wir gratulieren zur erfolgreichen Teilnahme und wünschen für die Sportliche Zukunft alles Gute.

 

Weitere Informationen findet ihr hier.


Danke an alle fleißigen Helfer, die die Turnhalle, das Systemtraining und das Vereinsheim wieder auf Vordermann gebracht haben.


Letztes Punktspiel der Tischtennis-Kreisliga-Mannschaft

Wir gratulieren der SpG Obercrinitz/Hartmannsdorf 2 zum 4. Platz in der Tischtennis-Kreisliga - punktgleich mit dem Drittplatzierten. Das letzte Punktspiel haben unsere Jungs gewonnen. Nachdem wir in der Hinrunde kurzfristig auf einem Abstiegsplatz lagen, ist das ein super Ergebnis. Weiter so Jungs.


Mit Herzblut für Sachsen

Mit dieser Aktion bedankt sich die Sächsische Union für ehrenamtliche Arbeit im Großen und Kleinen. Generalsekretär Alexander Dierks war am 6. April 2019 auch in Hartmannsdorf unterwegs, um ehrenamtlichen Vereinen das Herzblut-Paket der Sächsischen Union zu überreichen. Das Ehrenamt ist ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft. Mit der Übergabe der Pakete soll Aufmerksamkeit und Anerkennung für diese ehrenamtlichen Leistungen geschaffen werden.

 

Auch dem FV Blau-Weiß Hartmannsdorf e.V. war mit dabei!


Die Pressemitteilung über die Jahreshauptversammlung und weitere Veröffentlichungen findet ihr hier.


Freie Presse 4. April 2019


Herzlichen Glückwunsch an die B-Junioren

Am 30.03.2019 gewann die SpG Hartmannsdorf/Irfersgrün vor heimischen Publikum 8:3 gegen den TSV Crossen.

Damit wurde die Sieglos-Serie beendet. Wir sagen weiter so!

Fotos findet ihr hier.


Jahreshauptversammlung am 29. März 2019


Sonderaktion!

Zur Zeit erhaltet ihr in unserem Shop ab 50€ Bestellwert eine Gymbag GRATIS dazu! 🎁 Also schaut mal wieder rein und bis demnächst am Platz:

blau-weiss-hartmannsdorf.fan12.de

 



Herzliche Einladung zum Sporttreiben

Alle weiteren Informationen zu unseren Kursen und zum Training der Abteilung Nordic Sports findet ihr hier


 

Hartmannsdorf startet in die Rückrunde

 

Am letzten Januarwochenende lud Übungsleiter S. Wenke seinen Kader in den Waldpark Grünheide zum alljährlichen Trainingslager. Mit Teilnehmern aus der ersten und zweiten Mannschaft, sowie aus der A-Jugend nahmen knapp 20 Spieler an den Einheiten teil.

 

 Am Freitagabend absolvierten die Blau-Weißen eine 90 minütige Übungseinheit in der Halle. Der Samstagmorgen begann mit einem Waldlauf, bevor am Vormittag das erste Training im Freien stattfand. Die Mittagspause nutze Trainer S. Wenke zu einer Teamsitzung und kurzen Taktikschulung. Danach traf sich die Mannschaft zur zweiten Tagesübung nochmals auf dem Kunstrasenplatz. Zur Belohnung gab es dann etwas Spaß und Spiel beim Bowling in Auerbach. Den gelungenen Tagesabschluss zelebrierte der Aufsteiger am Abend in der Sauna. Der Sonntag wurde nochmals zu einem Waldlauf genutzt. Im Anschluss versuchte sich die Mannschaft beim Langlauf um die Carlsfelder Talsperre.

 

Das Team bedankt sich herzlich beim Trainerduo S. Wenke und T. Engelhardt für die Organisation des Trainingslagers und den reibungslosen Ablauf des Wochenendes, an welchem natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kam.

 

Die erste Mannschaft absolviert in den nächsten Wochen folgende Testspiele:

 

17.02.2019 14:00Uhr FV Blau-Weiß Hartmannsdorf vs. SV Fortschritt Glauchau

 

24.02.2019 14:00Uhr FV Blau-Weiß Hartmannsdorf vs. Eibenstocker BC

 

 03.03.2019 14:30Uhr Neustädter SV vs. FV Blau-Weiß Hartmannsdorf

 


Winterzelt 2019 - ein gelungener Einstand der Stadlrogga

Das Jahr 2019 hat mit unserem Winterzelt erfolgreich begonnen. Danke an alle fleißigen Helfer, an die Gemeinde Hartmannsdorf, an alle Gäste und natürlich auch an unsere Band.

Es war ein gelungenes Fest.


Dankbar und glücklich - 240 Walker in Hartmannsdorf

Fotos vom Volkslauf 2019 und die Ergebnislisten findet ihr hier


Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Tischtennismädels.

Bei den Kreismeisterschaften der AK 13 belegte Klara Rochlitzer den 1. Platz im Einzel und mit Inga Langer den 1. Platz im Doppel. Inga wurde außerdem im Einzel Dritte.

Danke an die Aktiven und den Trainer Markus Günther.

 

Außerdem gratulieren Siegfried Peter zum Vizemeister-Titel im Doppel der AK 65.


Noppenlehrgang mit Sebastian Sauer - Tischtennisspieler des FV Blau-Weiß Hartmannsdorf e.V. unterwegs in Bayern - Fotos findet ihr hier.


Herzlichen Glückwunsch unserer 1. Mannschaft.

Nach einem 0:5 Auswärtssieg am Sonntag, den 17.06.2018 im Mülsengrund gegen den SV Blau-Gelb Mülsen haben unsere Jungs den Staffelsieg perfekt gemacht.

 

Damit geht eine perfekte Saison zu Ende. Danke an alle, die das möglich gemacht haben - Steffen Wenke als Trainer, dem unermüdlichen Thomas Engelhadt (beide haben auch schon mal die Fußballschuhe am Sonntag selbst anziehen müssen) und danke nicht zuletzt an alle Spieler der 1. und 2. Mannschaft die jeden Sonntag für unseren Verein auf dem Platz stehen. 

 

Wir freuen uns schon auf die nächste Saison in der Kreisliga, auf spannende Duelle und hoffentlich viele Zuschauer am Sportplatz in Hartmannsdorf.

 


Nach dem letzten Heimspiel der Saison gegen den SV Rödeltal 1950 stieg am Sonntag die Aufstiegsfeier. Durch den 4:2 Erfolg rückt der Staffelsieg und somit die Meisterschaft in greifbare Nähe. Am Sonntag 13:00 Uhr reicht bei der 2. Mannschaft des SV Blau-Gelb Mülsen bereits ein Unentschieden, selbst eine knappe Niederlage  könnten sich unsere Jungs wahrscheinlich leisten.



Unsere 1. Mannschaft konnte am Wochenende den Aufstieg und damit die Rückkehr in die Kreisliga perfekt machen.

Wir möchten alle Fans und Förderer zu einer Aufstiegsfeier nach unserem letzten Heimspiel am

10. Juni einladen. Das Spiel beginnt um 15:00 Uhr.

 

Lasst uns gemeinsam feiern!


Hartmannsdorfer Minis auch in Sachsen Top

 

 

Für den sachsenweiten Ausscheid der Mini-Meisterschaften am 1.Mai in Döbeln konnten sich 3 Sieger unseres Ortsentscheides qualifizieren. Das besondere an dieser Turnierserie ist, dass kein Kind vor dem Ortsentscheid an offiziellen Wettkämpfen des DTTB teilgenommen haben darf.

 

 
Mit Silber und Bronze, sowie sehr guten Leistungen ging es wieder nach Hartmannsdorf.

Vielleicht verstecken sich ja noch weitere Tischtennistalente in Hartmannsdorf, die wir im nächsten Jahr mit nach Döbeln nehmen können!

Mehr zum Tischtennis in Hartmannsdorf findet ihr hier.