B-Junioren Saison 2019/20                SpG Hartmannsdorf/Irfersgrün


hintere Reihe v. l.: Steffen Kiunke (Trainer), Ronny Haase

(Trainer), Paul Kiunke, Norman Mothes, Lucio Haase, Daniel Gliege, Ron Jochmann, Emil Bauer, Nils Förster, Marco Heyne, Andreas Mengel (Trainer BSV Irfersgrün)

vordere Reihe v. l.: Jonas Heyn, Niklas Strobel, Niklas Schmalfuß,

Kevin Rading, Leon Müller

Es fehlen: Marcel Rätsch, Simon Steuer, Leon Treichel, Edgar Oeser




Unsere B-Junioren spielen in einer SpG mit dem BSV 53 Irfersgrün in der Kreisliga und trainieren dientags und donnerstags 17:00 - 18:30 Uhr auf dem Sportplatz Hartmannsdorf, Badstr. 7 oder Irfersgrün, Hauptmannsgrüner Straße.



Saison 2019/20 - Saisonauftakt gelungen

Bereits das 3. Jahr in Folge treten unser B-Junioren gemeinsam mit den Jungs des BSV Irfersgrün als Spielgemeinschaft in der Kreisliga Zwickau an. In diesem Jahr gelang den von Andreas Mengel, Steffen Kiunke und Ronny Haase betreuten Jungs ein Traumstart in die neue Saison. Einem 2:1

Auswärtssieg bei der SV Lok Glauchau Niederlungwitz ließen die Jungs am Kirmeswochenende einen 4:2 Heimsieg gegen den SSV St. Egidien folgen.

Dabei begann das Spiel alles Andere als geplant. Durch einen Doppelschlag in den ersten 10 Minuten gingen unsere Gäste 0:2 in Führung. Im Anschluss gelang es der Mannschaft die anfangs wacklig wirkende Abwehr zu stabilisieren und den Gegner zunehmend unter Druck zu setzen. Jonas Heyn gelang noch vor der Pause aus der Distanz der wichtige Anschlusstreffer, der vielumjubelte Ausgleich gelang Nils Förster zu Beginn des 2. Durchgangs im Anschluss an eine Ecke.

 Unsere Mannschaft stand nun defensiv stabil und versuchte immer wieder durch überfallartige Angriffe über die schnellen Außenbahnspieler zum Erfolg zu kommen. Zwei Mal konnte der Gegner unsere Spieler im Strafraum dabei nur durch Foulspiel vom Ball trennen. Bei den beiden fälligen Elfmetern behielt Emil Bauer die Nerven und verwandelte beide Strafstöße zum am Ende verdienten Sieg.

Damit führt unsere junge Mannschaft - in der mit Lucio Haase, Simon Steuer, Niklas Strobel, Ron Jochmann und Janne Bergmann noch 5 Spieler stehen, die auch noch in der C-Jugend spielberechtigt wären - nach 2 Spieltagen verlustpunktfrei die Tabelle der Kreisliga an.

 


Fazit zum Saisonabschluss 2018/19

 

 

Mit einem 7:1 Heimsieg gegen die TSV Kändler beendeten unsere B-Junioren, die wie schon in den vergangenen 3 Jahren als SpG mit den Jungs des BSV Irfersgrün antraten, die Saison 18/19.

 

Als 5-facher Torschütze zeichnete sich dabei Stephan Häckel aus, der mit 18 Treffern auch bester Torschütze der Mannschaft wurde und sich damit Platz 4 der Torjägertabelle im Kreis sicherte.

Damit beendeten wir die Saison auf Platz 4 im Mittelfeld der 8 Mannschaften umfassenden Kreisliga Zwickau.

 

 

Was bleibt ist der Rückblick auf eine wechselhafte Saison. Während wir in der Hinrunde durchweg mindestens auf dem 3. Tabellenplatz standen,

z.T. mit Kontakt zu den Spitzenteams, sicherten wir uns am Ende einer schwachen Rückrunde den 4. Platz nur aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber der punktgleichen Mannschaft aus Crossen.

Hauptverantwortlich für diesen Leistungsabfall war, dass 5 Spieler des ursprünglichen Kaders ihre Mannschaft im Stich ließen und wir viele Spiele nur mit Unterstützung der Jungs aus der C-Jugend oder auch nur in Unterzahl absolvieren konnten.

 

Trotzdem werden wir auch in der neuen Saison die Mannschaft fortführen, um auch weiterhin interessierten Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung anbieten zu können. Interessierte Jungs der Jahrgänge 2003/2004, die Fussball auf dem Platz und nicht nur an der Play Station spielen wollen, können sich gern unter der Telefonnummer 0176 56558943 (auch WhatsApp) melden.

 

Die Firmen "Andreas Hering - Wege- und Pflasterbau", "Gartenbau Andrè Rätsch" sowie das Restaurant "Rittergut Irfersgrün" unterstützten uns diese Saison bei der Ausstattung der Mannschaft mit den nötigen Trikots.

 

Danke!


Impressionen vom 30.03.2019

Die SpG Hartmannsdorf/Irfersgrün beendet die Sieglos-Serie und gewinnt mit 8:3 gegen den TSV Crossen!

Herzlichen Glückwunsch und weiter so.